Bio wird mobiler in Springe und Region

Zwischen Ronnenberg und Hameln rollt die Kiste

Familie Lehmgrübner vom Eschenhof aus Springe liefert nun auch ihre Bio-Erzeugnisse direkt vor die Haustüre

Der Eschenhof in Springe ist in der Region als Bioland-Betrieb mit Tradition bekannt. Der Bauernhof war einer der ersten Höfe in Norddeutschland der komplett auf biologisch erzeugte Produkte umstellte – ein Pionier in der ökologischen Landwirtschaft.
Die vierköpfige Familie Lehmgrübner lebt und arbeitet nicht nur für und auf dem Eschenhof, sie betreiben auch eigenen Gemüseanbau und vermarkten diesen direkt auf dem Hamelner Wochenmarkt.
Nun startet die junge Familie auch mit einer bio-Gemüsekiste, dern Angebot eine wöchentlich aktualisierte Auswahl an Obst- und Gemüseprodukten, je nach Saison, ist. Darüber hinaus findet man in ihrem Sortiment ein breites Spektrum an sorgfältig ausgewählten Lebensmitteln wie Milchprodukte, Eier, Müsli und vieles mehr. Natürlich stammen alle angebotenen Lebensmittel aus kontrolliert ökologischer Erzeugung.
Im Webshop ihrer Homepage kann man sich seine bio-Gemüsekiste individuell zusammenstellen und ist nicht dem Zwang einer Abokiste unterworfen. Hier wird das Rad zwar nicht neu erfunden, aber dafür entstaubt und aufpoliert…

Familie Lehmgrübners bio-Gemüsekiste vom Eschenhof aus Springe ist ein Familienunternehmen, welches sich ganz biologisch erzeugten Lebensmitteln verschrieben hat.
Mit der Arbeit auf dem Eschenhof, dem eigenen Gemüseanbau und der Direktvermarktung auf dem Hamelner Wochenmarkt hat der Betrieb mit der Gemüsekiste nun eine weitere Säule geschaffen.

Reklamy